Angebote zu "Bauen" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

6er Wine & Dine Box - Probierpakete - Wine & Di...
Empfehlung
48,64 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit der 6er Wine & Dine Box erhalten Sie... Gran Appasso Primitivo Rosé Puglia IGP 2019 (12,5% Vol) Rezeptempfehlung: Sommerliche Pasta Perfekt schlägt er die Brücke zwischen Weiß- und Rotwein, ist unser liebster Speisen- wie Plausch-Begleiter und im Sommer hat er Hochsaison. Rosé ist eben ein echter Alleskönner, mit dem es niemals langweilig wird. Oder? Der Duft nach frischen Himbeeren, saftigen Erdbeeren, prallen Kirschen und einem Hauch Rhabarber, vollendet mit Nuancen zarter Rosen- und Mandelblüten, aromatischer Kräuter und einem Spritzer Limette – Wir finden, Langeweile riecht anders und sind entzückt von dem spektakulären Gran Appasso Primitivo Rosé Puglia, der uns einlädt, den Sommer zu feiern. Immer und immer wieder. Emil Bauer "You can't buy happiness. But you can drink my Pinot Blanc!" 2019 (12,5% Vol) Rezeptempfehlung: Amerikanische Pancakes mit Avocado & Bacon Nichts sagt mehr über den Sommer, als ein gediegener Drink am hellichten Tag und nichts ist erfrischender als ein herrliches Gläschen Wein, das man bereits ab dem Langschläfer-Frühstück genießen möchte. Wenn es um das Trinken vor der Happy Hour geht, sind Weine mit Leichtigkeit und Esprit ein Volltreffer und passen hervorragend zu einer bunten Vielfalt an Snacks und kleinen Gerichten. So wie der Pinot Blanc aus dem Hause Emil Bauer & Söhne, der mit seinem fruchtig-mineralischen Charakter voller Aromen von saftigen Äpfeln, reifer Ananas sowie spritzigen Zitrusfrüchten – Nipp Nipp, Hurra. Vinos Divertidos La Tapa Loca Garnacha DO 2018 (14,5% Vol) Rezeptempfehlung: Mini-Frittatas mit Chorizo, Tomaten & gerösteter Paprika Wenn es um Sommerweine geht, kann den Spaniern nahezu niemand etwas vormachen. Warum? Die spanischen Sommer sind sonnig, lang und heiß, die Trauben im Ergebnis außerordentlich fruchtig, ohne süß zu sein. Dieselbe Hitze inspiriert viele spanische Weinmacher daraus leichte Weine zu erzeugen, ohne uns ihre Tiefe vorzuenthalten. Denn auch im Sommer wollen wir den vollen Geschmack und Charakter, auf ein schweres Mundgefühl könne wir hingegen gut verzichten. Wie das geht, macht uns der Vinos Divertidos La Tapa Loca Garnacha vor. Kirschfruchtig, samtweich und lakritzwürzig. Hat jemand Tapas gesagt? Bouvet Ladubay Crémant de Loire Excellence Rosé Brut (12.5% Vol) Rezeptempfehlung: Salat mit Piri-Piri-Garnelen Fruchtige Drinks müssen nicht immer zuckersüß sein. Im Sommer würde das vielmehr ihren eigentlichen Zweck verfehlen, der einzig und allein darin besteht, uns maximal zu erfrischen. So wie eine sanfte, spritzige Meeresbrise es tut oder barfuß über taufrische Wiesen zu laufen. Das ist die Art von Erfrischung, die der Bouvet Ladubay Crémant de Loire Excellence Rosé Brut in unser Leben bringt. Frische rote Beerenfrüchte treffen auf Apfel und Mirabelle, begleitet von mineralischen Noten sowie der feinsten Perlage, die den Gaumen angenehm aufgeregt umschmeichelt. Auf die Korken, fertig, los! The Yoga Syrah Organic Wine IGT 2018 (14,5% Vol.) Rezeptempfehlung: Falafel-Bowl mit geröstetem Gemüse Würzige Speisen sind so vielfältig wie die Weine, zu denen sie gepaart werden können. Beachtet man jedoch ein paar Grundregeln, steht dem ganzheitlichen Genusserlebnis nicht mehr viel im Wege. Die würzigen Noten eines Syrah passen beispielsweise hervorragend zu indischen und nahöstlichen Gerichten mit warmen Gewürzen wie Kreuzkümmel, Koriander oder Fenchel. Die Erdigkeit des Weins ist großartig zu den Linsen und Kartoffeln, die oft in solchen Gerichten zu finden sind. Und die seidigen Tannine wie der kraftvolle Körper des The Yoga Syrah Organic Wine gehen im Zweifel auch ganz ohne Begleitung. Toso Roxè Secco (11.5% Vol.) Rezeptempfehlung: Erdbeer-Carpaccio Immer noch besteht der Irrglaube, dass Schaumweine nur zu Feierlichkeiten geöffnet werden. Obwohl sie jeder Feier in der Tat ein wenig Glanz verleihen, sind sie allem voran ausgesprochen nützliche Weine, die als Aperitif, Snackbegleiter wie auch bei Tisch eine hervorragende Figur machen. Der Toso Roxè Secco ist so ein Allrounder. Seine Perlage ist fein und anhaltend, der Duft elegant, mit zarten Noten von Kirschen, Pflaumen, Johannisbeeren und Himbeeren. Von seiner Leichtigkeit, Ausgewogenheit und Vielschichtigkeit lassen wir uns nur zu gerne auch durch den gesamten Abend tragen. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Burk,P.:Schlüsselfertig Bauen
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.07.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Schlüsselfertig bauen, Titelzusatz: Mit dem Fertighausanbieter oder Generalunternehmer auf eigenem Grundstück, Auflage: 2. Auflage von 2011 // 2. erweiterte Aufl, Autor: Burk, Peter // Weizenhöfer, Günther, Verlag: Fraunhofer Irb Stuttgart // Fraunhofer IRB Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fertighaus // Fertigteil // Haus // Architektur // Baukunst // Bau // Entwurf // Hochbau und Baustoffe, Rubrik: Bau- und Umwelttechnik, Seiten: 161, Abbildungen: 53 Abbildungen, Gewicht: 473 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Bauherren-Handbuch: Vom Baugrubenaushub bis zur...
0,63 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Dieser Ratgeber führt Sie rechtssicher und kostensparend durch alle Phasen des Bauens vom Baugrubenaushub bis zur Schlüsselübergabe. Inkl. neuester Gesetzeslage: Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz, Energieeinsparverordnung und HOAI. Ob Sie eine Immobilie vom Bauträger erwerben, ein Fertighaus kaufen oder individuell mithilfe eines Architekten bauen wollen - es ist wichtig, die Zusammenhänge des schlüsselfertigen Bauens zu kennen, den gesamten Ablauf des Hausbaus oder Erwerbs zu überblicken und die Baufortschritte zu kontrollieren. Nur so ist es möglich, Missverständnisse und Fehler von Anfang an zu erkennen und darauf aufmerksam zu machen, um frühzeitig gegensteuern zu können. Das Bauherren-Handbuch gibt hierzu einen umfassenden Überblick. Es richtet sich vor allem an private Bauherren, aber auch an Architekten und Verwalter.INHALTE:- Erwerbsmöglichkeiten, Grundstück, Planung, Kalkulation, Finanzierung- Eigenleistung, Übersicht der Gewerke, Bauzeitenplan- Einblicke in die Bauphysik (Wärme-, Schall-, Brand-, Holz-, Feuchteschutz)- Baubeschreibung verstehen. Bauleistungen abnehmen. Pfusch erkennen- Energieeinsparverordnung und Ausblick auf die Änderungen 2014- Makler- und Bauträgerverordnung, HOAIARBEITSHILFEN ONLINE:- Checklisten zur Planung und zur Qualitätskontrolle- Formulare für Vorbegehung, Abnahme- und Übergabeprotokoll, Mängel- und Restarbeitenprotokoll- Verzeichnis von DIN-Normen (technische Baubestimmungen)

Anbieter: reBuy
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Kosten- und Vertragsfallen beim Bauen
35,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Kosten- und Vertragsfallen finden und ausschalten! Fast jeder, der bauen will, hat ein mulmiges Gefühl beim Thema Kosten. Zu viel hat man schon gehört von Kostensteigerungen auf Baustellen. Und nur selten im Leben schließt man so weitreichende Verträge wie beim Bauen. Beides zusammen birgt hohe Risiken: Kosten- und Vertragsfallen können für ganz erhebliche Schwierigkeiten sorgen oder sogar das gesamte Bauprojekt gefährden. Dieser Ratgeber richtet sich an alle Bauherren, die ein Fertighaus kaufen, ein schlüsselfertiges Massivhaus bauen oder mit einem Architekten planen. Über 160 Checkblätter helfen, gezielt teure Kosten- und Vertragsfallen beim Bauen auszuschalten. Checkblätter Grundstückskauf: von den Bebauungsmöglichkeiten bis zu rechtlichen Belastungen und Beschränkungen - was Sie wissen müssen und prüfen sollten. Checkblätter Architekt: vom Leistungsumfang des Architekten bis zur Planung des Hauses - was Sie regeln sollten. Checkblätter Generalunternehmer und Fertighausanbieter: von der Baubeschreibung bis zu den Baukosten - was Sie vereinbaren und prüfen müssen.Die Praxis zeigt: Viele Planungen, Baubeschreibungen und Verträge sind unvollständig, ungenau und sehr riskant für Verbraucher. Der Ratgeber hilft , diese großen und kostenintensiven Risiken zu erkennen und gezielt gegenzusteuern.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Lux Guyer (1894-1955). Architektin
75,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Lux Guyer 1924 in Zürich ein Büro eröffnete, zählte sie zu den ersten Architektinnen in der Schweiz. In kürzester Zeit wurde sie bekannt durch ihre Wohnbauten für junge Familien, allein lebende berufstätige Frauen, Studentinnen und ältere Menschen. 1928 erhielt sie den Auftrag zur architektonischen Leitung der SAFFA (Schweizerische Ausstellung für Frauenarbeit), wodurch auch ihr Einsatz für die Reform der modernen Hauswirtschaft gewürdigt wurde. Ihr für die SAFFA entwickeltes Fertighaus stellt einen bemerkenswerten Beitrag zur Erneuerung der mittelständischen Wohnkultur dar.In den Architekturdebatten der 1920er Jahre suchte Lux Guyer ihren eigenen Weg zwischen den Positionen der avantgardistischen Moderne auf der einen und der Traditionalisten auf der anderen Seite. In ihrem Bemühen, mit vorgefertigten Systemen das Bauen kostengünstiger zu gestalten und mit einer ausgefeilten Raumorganisation die Hauswirtschaft zu reformieren, rückt sie in die Nähe des Neuen Bauens. Daneben zeigt ihre Architektur deutliche Einflüsse des englischen Domestic Revival und der internationalen Reformmoderne.Seit dem Erscheinen der ersten Werkübersicht 1983 fehlt der Name Lux Guyer in keiner Geschichte der neueren Schweizer Architektur. Die vorliegende Publikation bietet mit Aufsätzen zu einzelnen Aspekten ihres Werkes und ihres Wirkens sowie einem kritischen Werkkatalog die längst fällige Würdigung des Schaffens von Lux Guyer im Licht der aktuellen architekturgeschichtlichen Forschung.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Kosten- und Vertragsfallen beim Bauen
34,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Kosten- und Vertragsfallen finden und ausschalten! Fast jeder, der bauen will, hat ein mulmiges Gefühl beim Thema Kosten. Zu viel hat man schon gehört von Kostensteigerungen auf Baustellen. Und nur selten im Leben schließt man so weitreichende Verträge wie beim Bauen. Beides zusammen birgt hohe Risiken: Kosten- und Vertragsfallen können für ganz erhebliche Schwierigkeiten sorgen oder sogar das gesamte Bauprojekt gefährden. Dieser Ratgeber richtet sich an alle Bauherren, die ein Fertighaus kaufen, ein schlüsselfertiges Massivhaus bauen oder mit einem Architekten planen. Über 160 Checkblätter helfen, gezielt teure Kosten- und Vertragsfallen beim Bauen auszuschalten.* Checkblätter Grundstückskauf: von den Bebauungsmöglichkeiten bis zu rechtlichen Belastungen und Beschränkungen - was Sie wissen müssen und prüfen sollten.* Checkblätter Architekt: vom Leistungsumfang des Architekten bis zur Planung des Hauses - was Sie regeln sollten.* Checkblätter Generalunternehmer und Fertighausanbieter: von der Baubeschreibung bis zu den Baukosten - was Sie vereinbaren und prüfen müssen.Die Praxis zeigt: Viele Planungen, Baubeschreibungen und Verträge sind unvollständig, ungenau und sehr riskant für Verbraucher. Der Ratgeber hilft , diese großen und kostenintensiven Risiken zu erkennen und gezielt gegenzusteuern.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Lux Guyer 1894-1955, Architektin
73,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Lux Guyer 1924 in Zürich ein Büro eröffnete, zählte sie zu den ersten Architektinnen in der Schweiz. In kürzester Zeit wurde sie bekannt durch ihre Wohnbauten für junge Familien, allein lebende berufstätige Frauen, Studentinnen und ältere Menschen. 1928 erhielt sie den Auftrag zur architektonischen Leitung der SAFFA (Schweizerische Ausstellung für Frauenarbeit), wodurch auch ihr Einsatz für die Reform der modernen Hauswirtschaft gewürdigt wurde. Ihr für die SAFFA entwickeltes Fertighaus stellt einen bemerkenswerten Beitrag zur Erneuerung der mittelständischen Wohnkultur dar.In den Architekturdebatten der 1920er Jahre suchte Lux Guyer ihren eigenen Weg zwischen den Positionen der avantgardistischen Moderne auf der einen und der Traditionalisten auf der anderen Seite. In ihrem Bemühen, mit vorgefertigten Systemen das Bauen kostengünstiger zu gestalten und mit einer ausgefeilten Raumorganisation die Hauswirtschaft zu reformieren, rückt sie in die Nähe des Neuen Bauens. Daneben zeigt ihre Architektur deutliche Einflüsse des englischen Domestic Revival und der internationalen Reformmoderne.Seit dem Erscheinen der ersten Werkübersicht 1983 fehlt der Name Lux Guyer in keiner Geschichte der neueren Schweizer Architektur. Die vorliegende Publikation bietet mit Aufsätzen zu einzelnen Aspekten ihres Werkes und ihres Wirkens sowie einem kritischen Werkkatalog die längst fällige Würdigung des Schaffens von Lux Guyer im Licht der aktuellen architekturgeschichtlichen Forschung.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Bauen! – Das Praxis-Set
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bauen: Mit Sicherheit in die eigenen vier Wände Checklisten, Registerblätter und Praxis-Informationen helfen, auf der Baustelle die Übersicht zu behalten. • Für alle, die ein neues Haus bauen • Praktische Arbeitsvorlagen als ideale Ergänzung zum Ratgeber »Bauen!« • Checklisten mit über 500 Prüfpunkten helfen bei der effizienten Kontrolle aller Gewerke • Ablagesystem für alle wichtigen Unterlagen: So wird nichts vergessen • Alle nötigen Unterlagen leicht verständlich erklärt • Praktische Blockklebung mit Lochung zum Ablösen der einzelnen Seiten. Das Praxis-Set für alle Bauherren, die auf eigenem Grundstück ein Haus errichten wollen, zum Beispiel mit einem Fertighaus- oder Massivhausanbieter oder mit einem Architekten. Das Set ist ein umfassendes Informations-, Dokumentations- und Prüfwerkzeug – damit Bauherren ihre Baustelle gut strukturiert begleiten können. Die praktische Ergänzung zum Ratgeber »Bauen!« der Verbraucherzentrale.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Lux Guyer (1894–1955). Architektin
81,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Als Lux Guyer 1924 in Zürich ein Büro eröffnete, zählte sie zu den ersten Architektinnen in der Schweiz. In kürzester Zeit wurde sie bekannt durch ihre Wohnbauten für junge Familien, allein lebende berufstätige Frauen, Studentinnen und ältere Menschen. 1928 erhielt sie den Auftrag zur architektonischen Leitung der SAFFA (Schweizerische Ausstellung für Frauenarbeit), wodurch auch ihr Einsatz für die Reform der modernen Hauswirtschaft gewürdigt wurde. Ihr für die SAFFA entwickeltes Fertighaus stellt einen bemerkenswerten Beitrag zur Erneuerung der mittelständischen Wohnkultur dar. In den Architekturdebatten der 1920er Jahre suchte Lux Guyer ihren eigenen Weg zwischen den Positionen der avantgardistischen Moderne auf der einen und der Traditionalisten auf der anderen Seite. In ihrem Bemühen, mit vorgefertigten Systemen das Bauen kostengünstiger zu gestalten und mit einer ausgefeilten Raumorganisation die Hauswirtschaft zu reformieren, rückt sie in die Nähe des Neuen Bauens. Daneben zeigt ihre Architektur deutliche Einflüsse des englischen Domestic Revival und der internationalen Reformmoderne. Seit dem Erscheinen der ersten Werkübersicht 1983 fehlt der Name Lux Guyer in keiner Geschichte der neueren Schweizer Architektur. Die vorliegende Publikation bietet mit Aufsätzen zu einzelnen Aspekten ihres Werkes und ihres Wirkens sowie einem kritischen Werkkatalog die längst fällige Würdigung des Schaffens von Lux Guyer im Licht der aktuellen architekturgeschichtlichen Forschung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Kosten- und Vertragsfallen beim Bauen
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kosten- und Vertragsfallen finden und ausschalten! Fast jeder, der bauen will, hat ein mulmiges Gefühl beim Thema Kosten. Zu viel hat man schon gehört von Kostensteigerungen auf Baustellen. Und nur selten im Leben schliesst man so weitreichende Verträge wie beim Bauen. Beides zusammen birgt hohe Risiken: Kosten- und Vertragsfallen können für ganz erhebliche Schwierigkeiten sorgen oder sogar das gesamte Bauprojekt gefährden. Dieser Ratgeber richtet sich an alle Bauherren, die ein Fertighaus kaufen, ein schlüsselfertiges Massivhaus bauen oder mit einem Architekten planen. Über 160 Checkblätter helfen, gezielt teure Kosten- und Vertragsfallen beim Bauen auszuschalten. * Checkblätter Grundstückskauf: von den Bebauungsmöglichkeiten bis zu rechtlichen Belastungen und Beschränkungen – was Sie wissen müssen und prüfen sollten. * Checkblätter Architekt: vom Leistungsumfang des Architekten bis zur Planung des Hauses – was Sie regeln sollten. * Checkblätter Generalunternehmer und Fertighausanbieter: von der Baubeschreibung bis zu den Baukosten – was Sie vereinbaren und prüfen müssen. Die Praxis zeigt: Viele Planungen, Baubeschreibungen und Verträge sind unvollständig, ungenau und sehr riskant für Verbraucher. Der Ratgeber hilft , diese grossen und kostenintensiven Risiken zu erkennen und gezielt gegenzusteuern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot